Allgemeine Geschäftsbedingungen

pc-notdienst

Geltung der AGB

Die Leistungen und Angebote der Firma Computer-Support Mario Wesche erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden haben keine Gültigkeit. Mit Auftragserteilung werden diese Bedingungen akzeptiert. Angebote sind - auch bezüglich Preisangaben - freibleibend und unverbindlich.

Haftung

Schadenersatzansprüche jedweder Art sind, sofern sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit bzw. dem Fehlen ausdrücklich zugesicherter Eigenschaft beruhen, ausgeschlossen. Der Haftungsausschluss gilt nicht in den Fällen, in denen nach dem Produkthaftungsgesetz bei Fehlern des Liefergegenstandes für Personen- oder Sachschäden an privat genutzten Gegenständen gehaftet wird. Für Daten, die auf den Kundengeräten gespeichert sind, kann auch dann keine Haftung übernommen werden, wenn das Sichern dieser Daten Bestandteil des Auftrages ist. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages sowie Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Für Software und Daten wird keine Gewährleistung eingegangen. Vielmehr gilt hier der Haftungsausschluß, da Daten auch durch Hardware- oder Bedienungsfehler des Kunden zerstört werden können. Der Kunde/Auftraggeber ist für regelmäßige Datensicherung selbst verantwortlich.

Sofern nicht anders vereinbart, ist Erfüllungsort unser Verwaltungsort (Magdeburg, Deutschland).

Rechtswahl und Gerichtsstand

Für den Vertrag gilt Deutsches Recht. Gerichtsstand ist Magdeburg

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Einbindung eines Links gegebenenfalls für die Inhalte der gelinkten Seite mit verantwortlich ist. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf verschiedenen Seiten dieser Homepage Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage eingebundenen Links.

Service- und Reparaturleistungen

Für die Leistungen von Computer-Support Mario Wesche sind unabhängig vom Ergebnis die erbrachten Anfahrt- und Arbeitszeitleistungen zu entrichten. Dies gilt auch, wenn der Fehler nicht beseitigt werden kann, soweit dies auf einen Umstand beruht, der von Computer-Support Mario Wesche nicht zu vertreten ist. Computer-Support Mario Wesche kann insoweit nur Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit angelastet werden. Der zeitliche Aufwand ist in jedem Fall zu berechnen, wenn der beanstandete Fehler bei der Überprüfung nicht auftritt. Weisen die aufgeführten Arbeiten Mängel auf, die sich auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten von Computer-Support Mario Wesche zurückführen lassen, so ist der Auftraggeber berechtigt, kostenlose Nachbesserung zu verlangen. Darüber hinausgehende Ansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Dies gilt auch für Mangelfolgeschäden. Für Beschädigungen oder Verlust der instandzusetzenden oder zu überholenden Gegenstände bei Durchführung der Serviceleistungen haftet Computer-Support Mario Wesche, sofern diese auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz von Computer-Support Mario Wesche beruhen. Der Ersatzanspruch ist in jedem Fall auf den Zeitwert der Sache begrenzt. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Der Auftraggeber ist verpflichtet, regelmäßig Datensicherung zu betreiben und seine Sicherheitskopien auf dem aktuellen Stand (Tageskopien) zu halten; für Datenverluste oder/und -änderungen übernimmt Computer-Support Mario Wesche keine Haftung.

Zahlungsbedingungen und Preise

Die entstehenden Kosten des Computer-Services sind, sofern keine gesonderte Vereinbarung vorliegt, in bar (ohne Abzug) beim Techniker direkt zum vor-Ort Termin zu entrichten. Checks und Kreditkarten können nicht akzeptiert werden. Die Mehrwertsteuer wird auf der Rechnung ausgewiesen. Warenlieferungen erfolgen nur gegen Vorkasse soweit nicht anders vereinbart, anfallende Versandkosten trägt der Käufer. Der Auftraggeber kommt spätestens in Verzug, wenn er nicht innerhalb von 14 Tagen nach Fälligkeit und Zugang der Rechnung Zahlung leistet. Bei Beauftragung der Firma Computer-Support Mario Wesche tritt ein rechtsgültiger Vertrag in Kraft und der Auftraggeber akzeptiert die AGB der Firma Computer-Support Mario Wesche.

Computer-Support Mario Wesche hält sich an die schriftlichen Angebotspreise 14 Tage gebunden. Ausnahmen gelten für Aktionsangebote die zeitlich oder in der Menge beschränkt zu beschaffen sind.

Über die Höhe der entstehenden Kosten werden Sie direkt vom Techniker am Telefon vor einer Terminvereinbarung informiert, da die Preise von verschiedenen Faktoren und Entfernungen abhängig sind.